Nachdem der Trainingsplan über den Assistenten erstellt wurde, steht der Zeitplan einmal grundsätzlich fest.
Die einzelnen Wochen werden im zentralen Bereich des Fensters aufgelistet, die Zeitvorgabe für jede einzelne Woche ist in der ersten Spalte angegeben. Außerdem werden für die einzelnen aktiven Tage Vorschläge zur Trainingsdauer einer Einheit und zur Intensität gemacht. Nun liegt es am Anwender, diese Zeit nach seiner Verfügbarkeit auf die Woche zu verteilen.

Dabei wird empfohlen, immer nur eine Woche im Voraus zu planen – zu schnell können andere Termine das zu weit in die Zukunft festgelegte Trainingsprogramm durcheinanderbringen.

eine Woche wurde festgelegt

Trainingstage innerhalb einer Woche verschieben

Soll eine Trainingseinheit auf einen anderen Tag verschoben werden, klickt man den betreffenden Tag an und zieht ihn die Leiste entlang bis an die Position, wo er eingefügt werden soll.

weiter zu folgenden Themen
Allgemeines zum Trainingsplan
Trainingswoche festlegen
Was tun bei einem Trainingsausfall?
Planzahlen und reale Werte

zurück zur Übersicht