Anforderungen an die Hardware

Richtwerte für den PC, um mit pulsmagic effektiv zu arbeiten:

Festplatte Programm --> 20 MB
  SQL-Server --> min. 500 MB, besser 1 GB+
  Datenbank --> 50 MB aufwärts (wächst im Laufe der Zeit) - die Kapazität des Servers kann aktuell bis zu 10 GB betragen
Prozessor x86 (32 Bit), in x64 Bit-Systemen als WoW64-Anwendung
  min. 1 GHz, besser 2 GHz
Speicher 1 GB oder mehr
Bildschirm/Monitor min. Bildgröße 1024 x 768 Pixel (empfohlen wird ein Widescreen)

Anmerkungen zur Hardware

Die angegebenen Richtwerte stellen die minimale Anforderungen für die Nutzung von pulsmagic dar - falls Ihr Rechner diese Richtwerte übersteigt, dann freuen Sie sich.
Entwickelt wird das Programm auf einem 64 Bit-Rechner mit Windows 7 Professional als Betriebssystem und einem 2,67 GHz, dual Core, 8 GB Hauptspeicher und einer Bildschirmauflösung von 1920 x 1200 Pixel auf einem 24"-Monitor.
Die Testphase von 30 Tagen bietet allen Interessierten die Möglichkeit, die Lauffähigkeit von pulsmagic auf dem eigenen Rechner zu überprüfen.

Anforderungen an die Software

Richtwerte für die Ausstattung eines Arbeitsplatzes, auf welchem pulsmagic eingesetzt werden soll:
pulsmagic speichert die Daten in einer SQL-Server-Express 2008 R2-Datenbank. Diese wird ebenfalls bei der Erstinstallation angelegt. Wird das Setup aufgerufen, wird zunächst überprüft, ob auf dem Rechner alle Voraussetzungen gegeben sind.
Bei Bedarf werden automatisch installiert:
- Microsoft .Net Framework 4
- Microsoft .Net Framework 3.5
- Windows Installer 4.5
- SQL Server 2008 R2 Express SP2

Software und Installation

Betriebssystem Windows XP 32 Bit (wird nicht mehr unterstützt), Windows Vista 32/64 Bit, Windows 7 32/64 Bit, Windows 8 32/64 Bit, Windows 8.1 32/64 Bit, Windows 10
sonstige Software pulsmagic speichert Daten in einer lokalen SQL Server 2012-Datenbank; diese wird – falls sie noch nicht auf Ihrem Rechner vorhanden ist - ebenfalls im Rahmen der Erstinstallation angelegt.
Wird das Setup aufgerufen, wird zunächst überprüft, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind. Bei Bedarf werden automatisch installiert: Microsoft .Net Framework 4, Microsoft .Net Framework 3.5, Windows Installer 4.5 und SQL Server 2012 Express Local DB
Damit Sie die Onlinehilfe nutzen können, wird der Internet Explorer 4.0+ benötigt.
Das CHM-Dateiformat wird von Microsoft HTMLHelp verwendet, dem Standard-Hilfesystem für die Windows-Plattform seit 1997.
Eine CHM-Datei ist eine Zusammenstellung von HTML-Dokumenten und anderen Daten, wie Bildern und JavaScript, die in eine einzelne CHM-Datei komprimiert werden. CHM-Dateien enthalten eine Anzahl von mächtigen Merkmalen, die in den Spezifikationen beschrieben sind: Inhaltsverzeichnis, Index aus Schlüsselworten und Volltext-Suchfunktion. Es setzt den Microsoft Internet Explorer 4.0 oder eine höhere Version voraus.
Installation Die Erstinstallation kann zwei bis fünf Minuten und länger dauern - dies hängt vom Rechner des Anwenders ab bzw. davon, ob o. a. Komponenten bereits auf dem Rechner vorhanden sind oder nicht. Die Installation von Updates (Servicepacks, Patches und Hotfixes) erfolgt unmittelbar und rasch.